DFN-CERT Portal

Schwachstellen

Hier können Sie das Archiv der bisher vom DFN-CERT verschickten Informationen über Schwachstellen durchsuchen.


Die neuesten Schwachstellenmeldungen:

DatumTitelSysteme
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1273: IBM WebSphere Application Server: Zwei Schwachstellen ermöglichen einen Cross-Site-Scripting-Angriff und weitere, nicht spezifizierte Angriffe Linux, Unix, AIX, Solaris, Windows, Netzwerk
20.06.2017 DFN-CERT-2017-1053: Linux-Kernel: Eine Schwachstelle ermöglicht die komplette Systemübernahme Linux, RedHat, SuSE, Netzwerk
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1272: mixlib-archive: Eine Schwachstelle ermöglicht das Überschreiben beliebiger Dateien Linux, Debian
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1270: Red Hat 3scale API Management Platform: Eine Schwachstelle ermöglicht das Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen Linux, RedHat
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1271: Linux-Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Übernahme des Systems Linux
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1268: Linux-Kernel: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes Linux
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1263: GitLab: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. das Ausspähen von Informationen und die Manipulation von Dateien Linux, Apple, Windows
23.06.2017 DFN-CERT-2017-1090: OpenVPN: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes Linux, Debian
30.06.2017 DFN-CERT-2017-1132: OpenVPN: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes Linux, SuSE
22.06.2017 DFN-CERT-2017-1073: OpenVPN: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes und Denial-of-Service-Angriffe Linux, Fedora, SuSE, Netzwerk
21.07.2017 DFN-CERT-2017-1269: Foxit PhantomPDF: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes Windows
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1257: GraphicsMagick: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff Linux, Fedora
19.07.2017 DFN-CERT-2017-1243: Oracle MySQL: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die komplette Kompromittierung einer Komponente der Software Linux, Unix, Apple, Solaris, Windows
23.06.2017 DFN-CERT-2017-1091: Graphite2: Mehrere Schwachstellen ermöglichen die Durchführung von Denial-of-Service-Angriffen Linux, Debian, Fedora, RedHat
19.07.2017 DFN-CERT-2017-1241: Oracle Java SE, Java SE Embedded, JRockit, Java Advanced Management Console, OpenJDK: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die komplette Kompromittierung der Software Linux, RedHat, Unix, Apple, Solaris, Windows, Netzwerk
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1258: JasPer: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Ausführung beliebigen Programmcodes Linux, SuSE
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1261: libRSVG: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff Linux, Fedora
20.06.2017 DFN-CERT-2017-1058: Apache Software Foundation HTTP-Server: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die Durchführung von Denial-of-Service-Angriffen Linux, Debian, Fedora, SuSE, Unix, AIX, Solaris, Windows, Netzwerk
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1259: Cisco Web Security Appliance, Cisco Web Security Virtual Appliance: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. die komplette Systemübernahme Netzwerk, Cisco
20.07.2017 DFN-CERT-2017-1255: Cisco Prime Collaboration Provisioning: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Cross-Site-Scripting-Angriff VMware, Netzwerk, Cisco